Macneal, Elizabeth

The Doll Factory



Roman
Aus dem Englischen
von Eva Bonné
416 Seiten, gebunden, € 22,-,
ISBN 978-3-8479-0043-6
(Eichborn)

Ein opulenter historischer Roman, ein packender Thriller und die berauschende Geschichte einer jungen Frau, die Künstlerin werden will – das fesselnde Debüt der schottischen Autorin Elizabeth Macneal.

London Mitte des 19. Jahrhunderts: Iris Whittle und ihre Zwillingsschwester Rose arbeiten unter harten Bedingungen in der kleinen Puppenmanufaktur von Mrs. Salters in der Regent Street. Während Iris Puppenköpfe bemalt und durch winzige Löcher Haare auf dem Puppenkopf einfädelt, träumt sie von einem anderen Leben als Künstlerin. Als ihr der Maler Louis Frost anbietet, für ihn Modell zu stehen und dafür Unterricht von ihm zu erhalten, erkennt sie die Chance auf künstlerische Entfaltung. Die Liebe zu Louis und die neue persönliche Freiheit stellen ihr Leben auf den Kopf. Doch ihr heimlicher Verehrer Silas Reeds, der einen Laden für antike und moderne Kuriositäten führt und seltsame Preziosen sammelt, verfolgt besessen einen ganz anderen, dunklen Plan.

drucken
















Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@buecherbaukasten.de.

Ich erkläre mich einverstanden, dass meine Bestellung an die Buchhandlung Buchtipp, Meindersstraße 7, 33615 Bielefeld weitergegeben wird. Die Buchhandlung kontaktiert mich, um die Bestellung abzuschließen.


weitere Empfehlungen

aus der Rubrik